Es wurde wieder sauber gemacht - eine saubere Umwelt für die kommenden Generationen

 
img
Foto: FF Breitenbuch

Es wurde wieder sauber gemacht - eine saubere Umwelt für die kommenden Generationen

Im Rahmen des „Großen steirischen Frühjahrsputzes“ befreien schon seit 2008 jedes Jahr viele Freiwillige die Steiermark von hunderttausenden Kilo Müll. Nach der bedingten Pause 2020 fand die Umweltaktion heuer zum 15. Mal wieder statt - und zwar am 23. April 2022 in der Marktgemeinde Kirchbach-Zerlach. 

Insgesamt wurden in den letzten Jahren rund zwei Millionen Kilogramm Müll eingesammelt und der fachgerechten Entsorgung zugeführt. Der „große steirische Frühjahrsputz“ ist eine eindrucksvolle Erfolgsgeschichte. Durch die Coronabedingte Absagen im letzten Jahr wurde vielen erst so richtig bewusst, wie wichtig der Frühjahrsputz für eine saubere Steiermark ist. Es haben viele Jugendliche der Feuerwehr Breitenbuch (Gemeinde Kirchbach-Zerlach) wieder emsig angepackt und damit ein ganz wichtiges Zeichen gegen das gedankenlose Wegwerfen von Müll in ihrer Marktgemeinde gesetzt.

Das Auftreten des Coronavirus hat uns allen ein neues Accessoire beschert. Die FFP 2 Schutzmasken sind nicht nur Schutz für uns Menschen, mittlerweile sind sie auch ein Problem für unsere Umwelt. Waren Schutzmasken zuvor im öffentlichen Raum unbekannt, so säumen die zahlreichen Masken nun die Straßenränder und Plätze. Aus der offenen Jackentasche gefallen, einfach nur verloren oder unachtsam im öffentlichen Raum entsorgt. Jedenfalls benötigte man auch dieses Jahr wieder viele freiwillige Helfer, die bereit und gewillt waren, den Unrat, darunter auch diese Schutzmasken aufzuklauben und fachgerecht zu beseitigen.

Viele Dinge, die einfach in der Landschaft „entsorgt" werden, bleiben sehr lange in der Umwelt bis sie vollständig abgebaut sind. Die Jugend der FF Breitenbuch unter der Führung unseres Kommandanten Fink Otmar sammelten wieder einige Säcke Müll. Auch Bgm. Anton Prödl bedankte sich der Schlusskundgebung bei allen anwesenden Personen. 

Schauen wir auf unsere Umwelt und halten diese sauber, damit wir auch den zukünftigen Generationen dies weitergeben können.

 

Kontakt